Trimm-dich-Flyer

   QR Flyer 1 PDF

              winter-edition
                Febr. 2021

Adresse

TV 05 Wetter e.V.
Grabenhecke 3
35083 Wetter
Tel.: 06423-4711
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mitglied werden ?

2016 10 25 mini

 

BW Volleys I – TG Bad Soden 3:0

Im zweiten Heimspiel der Saison setzten sich die Volleys im Hessenderby glatt mit 3: 0 gegen die TG Bad Soden durch. 

Biedenkopf-Wetter Volleys : Alex Sharipov wächst über sich hinaus

BW Volleys I – TG Bad Soden 3:0 (25:21, 25:18, 25:22)

Im zweiten Heimspiel der Saison setzten sich die Volleys im Hessenderby glatt mit 3: 0 gegen die TG Bad Soden durch.

Trotz einiger leichter Eigenfehler konnten sich die Volleys zu Beginn schnell einen kleinen Vorsprung herausspielen, der bis zum 19:11 kontinuierlich ausgebaut wurde. Im Gefühl des sicheren Satzgewinns wurden die Einheimischen nachlässig. Im Angriff fehlte die Durchschlagkraft und das Team aus Bad Soden konnte sich auf 19:17 herankämpfen. Erst drei direkte Angriffspunkte der eingewechselten Pauline Kunkler brachten die Volleys in die Erfolgspur zurück. Im zweiten Satz bestimmten nun die Volleys in jeder Hinsicht das Geschehen. Die eigenen leichten Fehler waren es, die dennoch zu einem ausgeglichenen Verlauf führten. In der Mitte des Satzes war es dann die an diesem Tag überragende Zuspielerin Alex Sharipov, die selbst im Block punktete und durch ihren Spielwitz ihre Angreiferinnen immer wieder gut in Szene setzen konnte.

2016 10 25 mittel

Dem hatten die Sodenerinnen nichts mehr entgegenzusetzen – 25:18. Auch im dritten Satz dominierte das Volleys-Team das Geschehen. Alex Sharipov drehte im Aufschlag auf und die glänzend aufgelegte Libera Mayla Autzen ließ wie schon im bisherigen Spiel in Annahme und Feldabwehr nichts anbrennen. Dass der Satzgewinn trotz einer komfortablen 20:15-Führung nicht deutlicher als mit einem drei-Punkte Abstand ausfiel, ist den unnötigen Aufschlagfehlern in der Endphase geschuldet.

Das Hessenderby hat gezeigt: Schafft es das BWV Team die Eigenfehler zu minimieren und den Angriffsdruck zu maximieren, wird die junge Mannschaft mit den Top-Teams in der Regionalliga Südwest mithalten können.

Für die BW Volleys spielten: Mayla Autzen, Anna Borowek, Jelda Efken, Lea Fischbach, Mirka Holthausen, Renate Kern, Pauline Kunkler, Leonie Sauerwald, Alex Sharipov, Hanna Wecker

Bericht: Th. Autzen
Foto. Homepage der Biedenkopf.Wetter Volleys

Regionalliga-Ergebnisse (25.10.16):

14 22.10.2016 FSV Bergshausen - TSV Stadecken-Elsheim 0:3 (-16, -17, -17)
11 22.10.2016 SV Steinwenden - DJK 1. SC Klarenthal 1:3 (-21, +17, -24, -21)
13 22.10.2016 Biedenkopf-Wetter-Volleys - TG Bad Soden II 3:0 (+21, +18, +22)
15 22.10.2016 TG Groß-Karben - TGM Mainz-Gonsenheim 1:3 (-22, -13, +17, -20)
12 23.10.2016 TV Lebach - SSC Freisen 3:2 (-22, +23, -23, +22, +10)

 

Regionalliga-Tabelle (25.10.16):

  Verein Spiele 3:0/3:1 3:2 2:3 1:3/0:3 Bälle Sätze Punkte  
1 DJK 1. SC Klarenthal 4 4 0 0 0 335 : 300 12 : 2 12  
2 TGM Mainz-Gonsenheim 4 2 1 0 1 343 : 335 10 : 6 8  
3 TV Lebach 4 1 2 0 1 383 : 368 9 : 8 7  
4 Biedenkopf-Wetter-Volleys 3 2 0 1 0 271 : 236 8 : 4 7  
5 SV Steinwenden 4 1 1 0 2 376 : 357 8 : 9 5  
6 TG Groß-Karben 4 1 0 2 1 389 : 373 8 : 10 5  
7 SSC Freisen 3 1 0 1 1 261 : 258 6 : 6 4  
8 TSV Stadecken-Elsheim 4 1 0 1 2 323 : 336 6 : 9 4  
9 TG Bad Soden II 4 0 1 1 2 326 : 360 5 : 11 3  
10 FSV Bergshausen 4 0 1 0 3 273 : 357 4 : 11 2  

 

 

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Termine

21.08.2021, 09:30 - 12:00PM
Arbeitseinsatz
11.09.2021, 18:00 -
Mitgliederversammlung

Sponsoren 2021

SWM Logo quer mini

 

Logo Stadt Wettermini

 

Haselbauer Logo mini 002

Volleyball-Oberliga

© 2011 • TV 05 Wetter e.V.